Gesundheit

Professional Campus | UW/H

  • 16.09.2021
  • Lehrgang
  • 4 Dozierende
  • 4 Tage
  • Universität Witten/Herdecke

Dementia Care Mapping (DCM) – Basic User

Alle Bildungsangebote

Demenzkranken helfen.

Dementia Care Mapping (DCM) ist ein an der Universität Bradford von Kitwood und Bredin entwickeltes Beobachtungsverfahren zur Optimierung der Pflege demenzkranker Menschen.

Mit Hilfe des Verfahrens ist es möglich, das Wohlbefinden der Patienten einzuschätzen. Es zielt darauf ab, die Lebensqualität der an Demenz erkrankten Patienten zu verbessern.

Ihre Learnings.

  • Der Basiskurs befähigt, erste eigenständige Erfahrungen in der Anwendung mit der Methode zu machen, entweder in der eigenen Organisation oder einer Organisation, mit der man vertraut ist.
  • Es erschließen sich konkrete, praktische Anknüpfungspunkte für Veränderungen, die das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Patienten fördern.
  • Der Erfolg der eigenen Arbeit wird durch die erweiterte Kommunikation mit den Patienten aktiv erlebt und sichtbar.
Gesundheit

Zertifikat/Anerkennung

Bringt Sie voran.

  • Nach erfolgreicher Prüfung werden Teilnehmende in Bradford registriert.
  • Sie erhalten einen Nachweis, der sie als „Basic User“ des DCM-Verfahrens qualifiziert.

Das bringen Sie mit.

  • Ein lebendiges Interesse an und persönliche Erfahrungen in der Arbeit mit  Menschen mit Demenz.
  • Kommunikative Kompetenzen, Gruppenerfahrungen, Fähigkeit und Mut anderen Rückmeldung zu geben.

Der Kurs ist geeignet für Pflegende und Betreuende in der Altenhilfe, der Gerontopsychiatrie, QS-Beauftragte, PflegewissenschaftlerInnen, Leitungen aller Ebenen, MitarbeiterInnen von Aufsichtsbehörden und MDK.

Auf einen Blick.

Der Kurs findet in 2 Blöcken à 2 Tage statt: 16.09.-17.09.2021 + 02.12.-03.12.2021

1

Tag 1
16.09.2021

Inhalte

  • Sozialpsychologie der Demenz
  • Affekt und Kontakt, Wohlbefinden,
  • Kodierungsmethoden, Rollenspiele
Tag 2
17.09.2021

Inhalte

  • Operative Regeln
  • Personale Detraktionen und Positive Aufwerter
  • Rollenspiele
  • Arbeitsgruppen mit Übungen
  • Datenbearbeitung

2

3

Tag 3
02.12.2021

Inhalte

Praxisreflexion

  • Implementierung
  • Datenbearbeitung und -Interpretation
  • Berichtslegung
Tag4
03.12.2021

Inhalte

  • Assessment/Prüfung
  • Ethik, Reliabilität
  • Feedback

4

Wir sind ein Zukunftsnetzwerk.

Dipl.-Theol. Christian Müller-Hergl

Dipl.-Theol. Christian Müller-Hergl,

ist Leiter des Basislehrgangs Gerontopsychiatrie. Er arbeitet an der Fakultät für Gesundheit (Department für Pflegewissenschaft) der Universität Witten/Herdecke und am Dialog- und Transferzentrum Demenz.

Detlef Rüsing

BSCN, MSCN Detlev Rüsing,

ist an der Fakultät für Gesundheit (Department für Pflegewissenschaft) der Universität Witten/Herdecke sowie als Leiter des Dialog- und Transferzentrum Demenz tätig.

Dr. Claudia Zemlin

Dr. Claudia Zemlin,

ist Leiterin des Fachbereichs „Demenzielle Erkrankungen“ bei der Vitanas Gruppe, Berlin.

Johannes van Dijk

Johannes van Dijk,

ist Fachreferent für DCM und Gerontopsychiatrie, Trainer für Dementia Care Mapping, Frank Wagner Holding Hamburg.

Universität Witten/Herdecke.

Private Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten

Universität Witten/Herdecke
+
-

Teilnehmerbeitrag.

750€

Kosten pro Teilnehmer € 750,00 (reine Lehrgangsgebühr, enthält Registrierung an der Universität Bradford sowie die kompletten Kursmaterialien), Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind darin nicht enthalten.

Anmelden

Bleiben wir in Kontakt?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Gudrun Bayer-Kulla
Gudrun Bayer-Kulla

Universität Witten/Herdecke
Professional Campus
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten

T +49 (0)2302 926 757
F +49 (0)2302 / 926 44 915
E gudrun.bayer-kulla@uni-wh.de


Gesundheit

Weitere Bildungsangebote

Weitere Angebote zum Thema Gesundheit.

18.06.2021
ManagerIn Klinische Notfall- und Akutmedizin (DGINA & UW/H)
25.11.2021
Dementia Care Mapping (DCM) – Advanced User and Evaluator
Demenz – Berufsbegleitender Masterstudiengang
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
Ästhetische Gesichtschirurgie – Berufsbegleitender Masterstudiengang
Implantologie & Parodontologie – Berufsbegleitender Masterstudiengang
Gesundheit

Weitere Bildungsangebote

Gesundheit

UW / H Professional Campus