Risikomanager | 9.-10. Januar 2018

Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel

Risiko und Nachhaltigkeit: Proaktiv!

Zielgruppe: Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel. Das etablierte Kompaktseminar richtet sich insbesondere an die Verantwortlichen rund um das Thema  Risikomanagement u. a. aus dem Controlling-/Finanzbereich, dem Personal, dem Einkauf und
Vertrieb sowie im Besonderen auch an die Geschäftsführung.

Ziel des Seminars: Ziel der Qualifizierung ist die Sensibilisierung rund um die Themen Risiko und Nachhaltigkeit – und dies im proaktiven Sinne. Neben den „klassischen und erforderlichen“  Ansätzen des Krisenmanagements und einer entsprechenden Krisenkommunikation hat das Seminar die Betrachtung und Bearbeitung der für die Unternehmen relevanten   Anspruchsgruppen im Fokus. Durch den methodischen Ansatz der Anspruchsgruppen-Analyse werden potentielle Risiken z. B. in der Zusammenarbeit mit Banken und Versicherungen aber auch mit dem Handel und insbesonders auch mit den Mitarbeitern identifiziert und  entsprechende Lösungsansätze mit hochkarätigen Sparringspartnern aus der Praxis entwickelt. Die kleine Gruppengröße im Seminar (max. 15 Teilnehmer) ermöglicht die Entwicklung  individueller Lösungsansätze.

Ihr Nutzen

Tag 1:

  • Grundlagen „Proaktives Risikomanagement“
  • Was hat Nachhaltigkeit mit Früherkennung zu tun?
  • Unternehmensbeispiel
  • Methodische Grundlage der Anspruchsgruppen-Analyse
  • Anspruchsgruppen-Analysen: Mitarbeiter, Handel, Banken und Versicherungen

Tag 2:

  • Grundlagen Krisenmanagement
  • Unternehmensbeispiele
  • Einrichtung und operative Arbeit eines Krisenstabs inkl. Rollenspiel
  • Krisenkommunikation
  • Proaktive Kommunikation

ZERTIFIKAT RISIKOMANAGER

Zur Erlangung des Zertifikates sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Teilnahme an zwei Seminartagen
  • Ausarbeitung einer Fallstudie im Anschluss an das Seminar
  • Einstündiges Abschlussgespräch zu den Ergebnissen Ihrer Fallstudie

Teilnahmegebühr

  • 2-tägiges Seminar
    1.950,00 EURO
  • Einzelbuchung (pro Tag)
    1.050,00 EURO

Lt. § 4 Nr. 22a UStG von der MwsT befreit.

Anmeldeschluss | 17. November 2017

Referenten

  • Dr. Axel Kölle

    Dr. Axel Kölle is one of the managing leaders of the ZNU – Centre for Sustainable Corporate Leadership (since 2009) and the consultancy company fjol GmbH that he founded together with Dr. Christian Geßner in 2011. He has been active as a thought leader, manager and a trainer in the area of Sustainable Business, Management Training, Business Consultancy, as well as Research and Education at the Witten/Herdecke University for many years. The key areas of expertise of Dr. Kölle are Sustainable Business, Strategy Development, Environmental Management, Risk Management and Controlling. As a trainer of „Sustainability Manager Food”, which is one of the key training schemes of the ZNU, in the recent years he has trained over 250 sustainability managers in Germany.

    Dozent 1 von 6
  • Dr. Christian Geßner

    Dr. Christian Geßner is one of the managing leaders of the ZNU – Centre for Sustainable Corporate Leadership (since 2009) and the consultancy company fjol GmbH that he founded together with Dr. Axel Kölle in 2011. He has been a renowned expert, manager and a trainer in the area of Sustainable Business, Strategy Development, Business Consultancy, as well as Research and Education at the Faculty of Economics of the Witten/Herdecke University for many years. The key areas of Dr. Geßner’s expertise are Sustainable Leadership, Sustainability Assessment and Reporting, Sustainability Strategies, Personal Development and Management Training.

    Dozent 2 von 6
  • Jadwiga Zurad

    Jadwiga Zurad is a leadership coach and a project manager at the ZNU – Centre for Sustainable Corporate Leadership, and a senior business consultant at fjol GmbH. She has been trained as a professional coach by the CTI – Coaching Training Institute. As a sustainability professional she has been working internationally with multinational corporations, entrepreneurs and individual leaders for over 10 years now. She has designed, delivered and moderated numerous training programs and stakeholder processes worldwide. The key areas of Jadwiga Zurad’s expertise are: Coaching, Sustainable Leadership, Sustainable Business & Entrepreneurship, Organisational Learning, Change Management, Training Facilitation, Mindfulness and Systems Thinking

    Dozent 3 von 6
  • Jens Washausen

    Als Geschäftsführer leitet Jens Washausen seit 2007 die GEOS Germany GmbH, eine Unternehmensberatung für Krisen- und Sicherheitsmanagement, in Bonn. Als langjähriger Leiter des Sicherheitswesens eines deutschen LEH-Großunternehmens, entwickelte er Krisenmanagement- prozesse und insbesondere Grundsätze für das Verhältnis Markenartikelhersteller zum Handel in kritischen Situationen. Er verfügt als Coach über langjährige Krisenfallerfahrung im In- und Ausland und trainierte über 120 Krisenstäbe.

    Dozent 4 von 6
  • Horst Palgen

    Horst A. Palgen ist seit mehr als 34 Jahren in der Assekuranz in unterschiedlichen Aufgabenstellungen tätig. Seit 01.01.2017 ist er Partner bei Büchner Barella und war zuvor 15 Jahre Geschäftsführer eines Industrieversicherungsmaklers. Expertise bei der Ausarbeitung eines nachhaltigen Risiko- und Krisenmanagements im Falle eines Produktrückrufes oder einer Produkterpressung für die Nahrungsmittelindustrie.

    Dozent 5 von 6
  • Lars Vincke

    Lars Vincke ist seit 1997 in der Assekuranz tätig und seit mehr als 15 Jahren bei Büchner Barella und zuständig für die Entwicklung von Branchenlösungen für die Nahrungsmittelindustrie. Schwerpunkt sind dabei die Themenfelder Betriebs-, Produkt-, Rückruf- und Produktschutz-Risiken in  Kombination eines integrierten Haftungsmanagementsystems. Entwickler der Branchenlösung für den Deutschen Fruchtsaftverband mit Sitz in Bonn.

    Dozent 6 von 6

Veranstaltungsort

  • Ardey Hotel Witten

    Ardey Hotel
    Ardeystraße 11-13
    58452 Witten

    E-Mail: info@ardey-hotel.de
    Telefon: 02302 / 98 488 – 0
    Fax: 02302 / 98 488 – 101

    http://www.ardey-hotel.de/

    Preise:

    Einzelzimmer: 72,- € pro Nacht inkl. Frühstück

    Doppelzimmer: 86,- € pro Nacht inkl. Frühstück

ZNU-PARTNER

Nehmen Sie Kontakt auf

ZNU - Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung

 

Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten

Tel.: +49 (0) 2302 926-545

E-Mail: znu@uni-wh.de