ARENA DER Kulturen 2020

5. Symposium zur Praxis systemischer Konfliktbearbeitung in Organisationen
SAVE THE DATE: 10. +11. September 2020
Dauer
2 Tage
Ort
Universität Witten/Herdecke
Format
Symposium

SAVE THE DATE

10. + 11. September 2020

5. Symposium zur Praxis systemischer Konfliktbearbeitung in Organisationen

Werte. Perspektiven. Systeme.

Transformation der Organisationskultur ist in vielen Organisationen ein drängendes Thema. Ob es um die Entwicklung der Innovationsfähigkeit, um Agilität, um die Steigerung der Kundenorientierung oder Qualität geht, letztlich wird ein anderes Verhalten der Führungskräfte und MitarbeiterInnen angestrebt.

Weil Verhalten aber angetrieben wird durch die Einstellungen, Überzeugungen und Werte der Menschen, ist es eine große Frage: Wie gelingen nachhaltige Kulturveränderungen? Denn ein anderer Mindset kann nicht von oben angeordnet werden. Dazu kommt: Organisationen haben keine einheitliche Kultur. Die Herausforderung besteht darin, mit einer Arena von Kulturen umzugehen. Das ist heute auch gesellschaftliche die große Herausforderung.

 

Was Sie mitnehmen

  • Ein grundlegendes Verständnis von Kultur, Organisationskultur und Kulturtransformation
  • Konkrete Methoden und Vorgehensweisen für die Transformation von Organisationskulturen
  • Beispiele aus Organisationen, wie Kultur verändert wurde
  • Ansätze, wie Sie die besprochenen Ansätze und Methoden in der eigenen Organisation oder in den eigenen Beratungsfeldern anwenden können
  • Konkrete Anregungen für die Veränderung der Kultur in der eigenen Organisation
  • Erfahrungen mit der Mindfulness-Methode „Inquiry“
  • Erfahrungen mit Kulturuntersuchungen mit der Dialogmethode von David Bohm

PROGRAMM

Wir arbeiten gerade intensiv an einem neuen und innovativen Programm! In Kürze folgt mehr!

Mitwirkende

  • Rudi Ballreich, M.A.

    Rudi Ballreich  |  Organisationsberater / Managementtrainer / Mediator BM®, BMWA, ÖBMJ / Mediationsausbilder BM® und BMWA

    arbeitet im Rahmen der Trigon Entwicklungsberatung als systemischer Organisationsberater, Mediator und Trainer für Mindful Leadership. Er hat seit 2012 Mindful Leadership als differenzierten Ansatz der Führungskräfte-Entwicklung ausgearbeitet und zusammen mit seinen KollegInnen in vielen namhaften Unternehmen umgesetzt. Mindful Leadership Trainings haben sich bei der Entwicklung von transformationsorientierter Führung sowie zur Unterstützung von Prozessen der
    Kulturtransformation in Organisationen als besonders erfolgreich erwiesen. An der Universität Witten/Herdecke ist er auch in der fachlichen Leitung der Lehrgänge: Führungskompetenz durch Mindful Leadership und Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen tätig.

     

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Marie Brämer

Beratung & Projektmanagement

Universität Witten/Herdecke

Professional Campus

-Projektmanagerin-
Alfred-Herrhausen-Str. 50

58448 Witten

Tel.: +49 (0)2302 / 926 768
Fax.: +49 (0)2302 / 926 44915
E-Mail: marie.braemer@uni-wh.de