ZNU-Webinar Klimabilanzierung

30. Juli 2019 | 10.00 – 11.00 Uhr

Grundlagen der Klimabilanzierung auf Unternehmensebene am Beispiel ZNU goes Zero
Startdatum
30. Juli 2019
Ort
Online
Format
Seminar

Info-Webinar zu den Grundlagen der Klimabilanzierung auf Unternehmensebene

Organisation

  • ZNU-Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung

    Das ZNU ist ein anwendungsorientiertes Forschungsinstitut in der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke. Als Nachhaltigkeitsinitiative von Wirtschaft und Wissenschaft arbeiten wir in den Bereichen Forschung, Lehre, Weiterbildung, Konferenzen  daran, Nachhaltigkeit für Führungskräfte von heute und morgen greifbar zu machen und für die Chancen Nachhaltiger Unternehmensführung zu begeistern.

Ihr Nutzen

Zielgruppe

Webinar für Interessierte und Verantwortliche aus der Ernährungsbranche, Unternehmensberater oder Auditoren.

Zielsetzung

Ziel des Webinars ist es, ein grundlegendes Verständnis für die Erstellung von Unternehmensklimabilanzen zu vermitteln.

Zu Beginn wird eine thematische Einführung mittels Erläuterungen zum globalen Klimawandel gegeben. Von hier aus spannt sich der inhaltliche Bogen zum allgemeinen Thema „unternehmerische Klimaschutzstrategien“. Der spezielle Fokus wird auf die Erstellung von Unternehmensklimabilanzen gelegt, als das Fundament einer jeden Klimaschutzstrategie. Vor allem werden die methodischen Grundlagen der Berechnung von CCFs erläutert.

Die Teilnehmer des Webinars sollen für das Thema Klimawandel sensibilisiert werden und zudem ein erstes Verständnis für die Methoden und Herausforderungen der Unternehmensklimabilanzierung erhalten.

Inhalte

  1. 1
    Dienstag | 30. Juli 2019
    1. Daten und Fakten zum Thema globaler Klimawandel
    2. Klimaschutzpolitik und Klimaschutzstrategien
    3. Methodische Grundlagen der Unternehmensklimabilanzierung
    4. Beispiel ZNU goes Zero

Teilnahme

  • kostenfreie Teilnahme* für registrierte Teilnehmer

*Nach erfolgreicher Anmeldung, erhalten Sie eine Bestätigung inkl. der Zugangsdaten zum Webinar.

*Nach erfolgreicher Anmeldung, erhalten Sie eine Bestätigung inkl. der Zugangsdaten zum Webinar.

Referiernde

  • Markus Laumann

    Markus Laumann ist seit 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZNU und im Rahmen des vom Umweltministeriums NRW geförderten Forschungsprojekts „LeDaNa“ (Lebensmittelabfalldaten für mehr Nachhaltigkeit in der Ernährungsbranche) tätig. Markus Laumann studierte an der Universität Osnabrück Volkswirtschaftslehre und Philosophie (B.A.) mit den Schwerpunkten Wachstumstheorie, gesamtwirtschaftliche Wohlfahrtsmessung sowie Wirtschafts- und Managementethik. Anschließend absolvierte er ein Masterstudium der VWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wobei die Themen Internationale Handelstheorie und Nachhaltige Energie- und Ressourcenökonomik im Zentrum standen.

    Dozent 1 von 2
  • Jona Nelson

    Jona Nelson ist seit Juni 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter  am ZNU im Bereich Standard tätig. Im Fokus seiner Arbeit steht die Standard Revision sowie der Abgleich des ZNU-Standards mit anderen (internationalen) Rahmenwerken.

    Dozent 2 von 2

ZNU-Partner

Kontakt

ZNU - Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung

 

Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 50 | 58448 Witten

Tel.: +49 (0) 2302 926-545 | E-Mail: znu@uni-wh.de