ZNU | Digitale Nachhaltigkeits-Impulse 2020

21. &. 22. April 2020

SEIEN SIE DABEI

Nutzen Sie das digitale Angebot

Startdatum
21. April 2020
Dauer
2 Tage
Ort
Online
Format
Seminar

Programm

  1. 1
    21. April 2020

    14:00 – 15:00 Uhr Nachhaltige Ernährung

    Green Deal der EU und die Bedeutung für die Ernährungswirtschaft

    • Stefanie Sabet (BVE)

    Lebensmittelqualität ganzheitlich bewerten –wie geht das?

    • Prof. Franz Theo Gottwald (Schweisfurth-Stiftung)

     

    15:30 – 16:30 Uhr Alternative Verpackungslösungen

    Was leisten alternative Verpackungskonzepte und was nicht ?

    • Dr. Martina Lindner (Fraunhofer-Institut)

    Recyclingfähigkeit von Verpackungen herstellen

    • Elena Pack (INTERSEROH)
  2. 2
    22. April 2020

    10:00 – 11:00 Uhr Klima, Mobilität & Logistik

    In fünf Schritten zur Klimaneutralität- ZNU goes Zero

    • Leon Halfmann (ZNU)

    Welche Chancen bieten ganzheitliche Mobilitätskonzepte für Unternehmen? Wie nachhaltig ist Elektro-Mobilität?

    • Andreas von Lochow (TheCarConsultants)

     

    11:30 – 12:30 Uhr Arbeitgeber der Zukunft

    Zukunft der Arbeit

    • Prof. Dr. Birger Priddat (Universität Witten/Herdecke)

    New Work: Chancen und Herausforderungen

    • Eva Hohenberger (TheDive)

Referierende | 21. April 2020

  • Moderation: Dr. Christian Geßner (ZNU)

    Impulse:

    Green Deal der EU und die Bedeutung für die Ernährungswirtschaft

    • Stefanie Sabet (BVE)

     

    Lebensmittelqualität ganzheitlich bewerten –wie geht das?

    • Prof. Franz Theo Gottwald (Schweisfurth-Stiftung)
    Dozent 1 von 9
  • Stefanie Sabet

    Stefanie Sabet absolvierte 2011 erfolgreich das Diplom der internationalen Volkswirtschaftslehre an der Eberhard-Karls Universität Tübingen. Nach mehreren Stationen in der politischen Interessenvertretung, unter anderem in Brüssel und Washington D.C., übernahm sie ab 2011 bei der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie die Verantwortung für die Wirtschafts- und Außenwirtschaftspolitik sowie Nachhaltigkeitsfragen. Seit 2017 gehört Frau Sabet der Geschäftsführung an und leitet das BVE-Büro Brüssel. Zum 1. Januar 2018 wurde sie zur Hauptgeschäftsführerin der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss e.V. berufen.

    Dozent 2 von 9
  • Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald

    Nachhaltigkeitsexperte. Er ist seit 1988 Vorstand der Schweisfurth Stiftung für nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft. Er forscht und lehrt als Honorarprofessor für Agrar-, Ernährungs- und Umweltethik an der Humboldt Universität Berlin. Seit 2010 ist er Vorsitzender des Vereins Kulinarisches Erbe Bayern. Fragen der zukünftigen politischen Gestaltung von Ernährungssicherung stehen derzeit bei ihm im Zentrum.

    Dozent 3 von 9
  • Dr. Ulrike Eberle

    Dr. Ulrike Eberle ist seit 2015 am Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke tätig. Sie leitet den Forschungsbereich des ZNU. Im Rahmen dieser Tätigkeit leitet sie unter anderem das ZNU-Teilvorhaben des Bmbf-geförderten Forschungsvorhabens „Der Handabdruck: ein komplementäres Maß positiver Nachhaltigkeitswirkung von Produkten“ www.handabdruck.org.

    Dozent 4 von 9
  • Dr. Christian Geßner

    Dr. Christian Geßner ist seit Frühjahr 2009 gemeinsam mit Dr. Axel Kölle Gründer und Leiter des ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
    der Universität Witten/Herdecke. Neben dem Institutsmanagement ist Christian Geßner in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Beratung (fjol GmbH) aktiv.

    Dozent 5 von 9
  • Moderation: Patricia Kief (ZNU)

    Impulse:

    Was leisten alternative Verpackungskonzepte und was nicht?

    • Dr. Martina Lindner (Fraunhofer-Institut)

     

    Recyclingfähigkeit von Verpackungen herstellen

    • Elena Pack (INTERSEROH)
    Dozent 6 von 9
  • Dr. Martina Lindner

    Dr. Martina Lindner studierte Verpackungstechnik sowie Milch- und Verpackungswirtschaft. Seit 2013 arbeitet sie beim Fraunhofer Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung als wissenschaftliche Mitarbeiterin und forscht im Bereich der Biopolymere. Seit 2019 ist sie als Geschäftsfeldmanagerin für den Bereich ‚Verpackung‘ am Fraunhofer IVV tätig.

    Dozent 7 von 9
  • Elena Pack

    Elena Pack entwickelte die Dienstleistung Made for Recycling gemeinsam mit dem bifa Umweltinstitut und Fraunhofer IVV und ist nun verantwortlich für den Geschäftsbereich und die Weiterentwicklung des Themas Recyclingfähigkeit von Verpackungen.

    Dozent 8 von 9
  • Patricia Kief

    Patricia Kief ist seit dem Frühjahr 2018 Marketingleiterin des ZNU. Sie unterstützt die Zentrumsleitung strategisch und operativ in der Kommunikation und Vermarktung der ZNU-Aktivitäten und bei der Weiterentwicklung des ZNU-Portfolios. Patricia Kief verfügt über 20 Jahre Berufserfahrungen in der Nahrungsmittelbranche. Nach Stationen wie Dr. Oetker und Mars, war sie in diversen Marketingpositionen bei der Ornua Deutschland GmbH für die Geschicke der Marke Kerrygold verantwortlich.

    Dozent 9 von 9

Referierende | 22. April 2020

  • Moderation: Dr. Axel Kölle (ZNU)

    Impuls:

    In fünf Schritten zur Klimaneutralität- ZNU goes Zero

    • Leon Halfmann (ZNU)

     

    Welche Chancen bieten ganzheitliche Mobilitätskonzepte für Unternehmen? Wie nachhaltig ist Elektro-Mobilität?

    • Andreas von Lochow (TheCarConsultants)
    Dozent 1 von 8
  • Andreas von Lochow

    Als Gründer und Investor im Mobilitätsbereich aktiv. Seit 2004 Fuhrpark-Konzepte für große Firmen entwickelt. 2011 gründete er eine E-Commerce-Plattform für gebrauchte Autos. Parallel gründete er Scheibenwischer.com. Aktuell gehört er u.a. heute dem Beirat des Car-Sharing Anbieters Azowo sowie der von VW gestarteten Autobörse Heycar an.

    Dozent 2 von 8
  • Leon Halfmann

    Leon Halfmann ist seit Oktober 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZNU und arbeitet u.a. an der Realisierung des Projekts „ZNU goes Zero“. Nach dem Bachelorstudium der Oekotrophologie in Hamburg, absolvierte er den Masterstuiengang Environmental and Resource Economics der Christian-Albrechts-Universität. Fokus lag dabei auf der Vermittlung statistischen Fachwissens und anderer quantitativer Methoden sowie die Analyse und Berechnung umwelt- und energiesteuerlicher Instrumente.

    Dozent 3 von 8
  • Dr. Axel Kölle

    Dr. Axel Kölle beschäftigt sich seit vielen Jahren in Weiterbildung und Beratung mit dem Thema Nachhaltiges Wirtschaften, darüber hinaus auch in Forschung und Lehre an der Universität Witten/Herdecke. Gemeinsam mit Dr. Christian Geßner ist er Gründer und Leiter des ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung und der fjol GmbH, die Unternehmen dabei  unterstützt, Nachhaltigkeit fundiert umzusetzen und glaubwürdig zu kommunizieren.

    Dozent 4 von 8
  • Moderation: Mirjam Rübbelke-Alo (ZNU)

    Impuls:

    Zukunft der Arbeit

    • Prof. Dr. Birger Priddat (Universität Witten/Herdecke)

     

    New Work: Chancen und Herausforderungen

    • Eva Hohenberger (TheDive)
    Dozent 5 von 8
  • Prof. Dr. Birger Priddat

    Seit 2017 Seniorprofessor für Wirtschaft und Philosophie der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/ Herdecke | Philosoph, Ökonom | In Hamburg studiert, von 1991 bis 2003 auf dem Lehrstuhl für Volkswirtschaft und Philosophie. Zwischenzeitlich an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen (Mitgründer): 2003 – 2007. Seit 2009 bis 2016 wieder am Lehrstuhl für Volkswirtschaft und Philosophie. Mehrere Gastprofessuren. Forschungsgebiete: Institutionenökonomie, Wirtschafts-philosophie, Theoriegeschichte, Politische Ökonomie, digital economics.

    Dozent 6 von 8
  • Eva Hohenberger

    Eva Hohenberger promoviert an der Universität Witten/Herdecke zum Thema „Selbstorganisation in Familienunternehmen“. Nebenberuflich arbeitet sie im Bereich Beratung/Projektarbeit bei TheDive, einer Unternehmensberatung, Think Tank und Experten-Netzwerk für organisationale Innovation und Transformation.

    Dozent 7 von 8
  • Mirjam Rübbelke-Alo

    Mirjam Rübbelke-Alo leitet den Bereich Nachhaltige Organisationsentwicklung am ZNU. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Gestaltung kollektiver und unternehmensindividueller Lernprozesse und Wandlungsprozesse für nachhaltiges Wirtschaften. Sie verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz in der strategischen Ausrichtung von Nachhaltigkeit, der Ermittlung der Unternehmens- und Produktnachhaltigkeit, dem Dialog mit Anspruchsgruppen sowie in Nachhaltigkeitskommunikation und Marketing.

    Dozent 8 von 8

ZNU-Partner | Stand April 2020

Kontakt

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich bei uns!

ZNU - Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung

 

Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 50 | 58448 Witten

Tel.: +49 (0) 2302 926-545 | E-Mail: znu@uni-wh.de