Führung & Organisation
  • 06.09.2024
  • Lehrgang,
  • 7 Dozierende
  • 5 Module
  • Witten

Werte erhalten

Verantwortung übernehmen

Zukunft bereiten

Qualifizierungsprogramm für aktuelle und zukünftige Gesellschafter:innen von Familienunternehmen

Gesellschafter:innen Kompetenz

Jetzt zum Start am 06.09.2024 anmelden

24/7 Familienarbeit.

Das Management einer Unternehmerfamilie umfasst vielfältige, zum Teil auch widersprüchliche Aufgaben. Die Familie muss intern so organisiert werden, dass alle Mitglieder gemeinsam als Gesellschafter:innen die weitreichenden unternehmerischen Entscheidungen treffen können. Zugleich sollen sich möglichst alle dauerhaft mit dem Dasein als Unternehmerfamilie und dem Unternehmen identifizieren können –  nicht zu vergessen ist, dass die Bedürfnisse jedes Einzelnen angemessen Beachtung finden sollten.

Den Teilnehmer:innen wird in fünf Modulen nicht nur das relevante Gesellschafterwissen vermittelt, sondern im Austausch untereinander und mit den Referierenden werden auch die Inhalte praxisnah zur Anwendung gebracht.

Zielgruppe sind aktuelle und zukünftige Gesellschafter:innen von Familienunternehmen, die ihre Kompetenzen als aktive Gesellschafter:innen auf- und ausbauen wollen, um professionell den Herausforderungen begegnen zu können und mehr Sicherheit im Auftreten als Gesellschafter:in zu erlangen.

 

Ihre Learnings.

  • Kompetenzerwerb für die aktuelle und zukünftige Arbeit als aktive Gesellschafter:innen in Gremien von Unternehmerfamilien
  • Praxisnah und wissenschaftlich fundierte Inhalte, vermittelt durch ein eingespieltes Dozierendenteam
  • Lernen und Erfahrungen sammeln im Kreis weiterer Unternehmerfamilien
  • Kontakte knüpfen für weiteren zukünftigen Austausch

Bringt Sie voran.

  • Erwerb eines Universitäts-Zertifikats | „Certified Professional Family Ownership – UW/H“

Kevin Koch

„Die Uni Witten/Herdecke hat sich sehr stark auf Familienunternehmen spezialisiert. Die Inhalte des Gesellschafter:innen Kompetenzprogramms sind somit genau darauf abgestimmt. Ich habe mich von der ersten Minute an gut aufgehoben und wohl gefühlt.“

Das ganze Interview mit Kevin Koch können Sie hier nachlesen.

Kevin Koch, Gesellschafter der Hermann Hofmann Gruppe, Solms und Absolvent des Gesellschafter:innen Kompetenzprogramms

Auf einen Blick.

1

Modul 1
06.-08. September 2024

Einführung

Freitag |  Start 18:00 Uhr | Ende ca. 21:00 Uhr
Samstag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr
Sonntag |  Start 09:00 Uhr | Ende 16:30 Uhr

Themen:

Die Besonderheiten von Familienunternehmen

Die verschiedenen Rollen von Familienmitgliedern in Unternehmen und Familie

Verschiedene Voraussetzungen, aber ähnliche Herausforderungen von Familienunternehmen

 

Modul 2
29. November -01. Dezember 2024

Unternehmen

Freitag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr
Samstag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr
Sonntag | Start 09:00 Uhr | Ende 16:30 Uhr

Themen:

Grundlagen BWL und Management

Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn-und-Verlustrechnung)

Kostenrechnung

Strategieentwicklung und Führung

2

3

Modul 3
14.-16. Februar 2025

Familie

Freitag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr
Samstag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr
Sonntag | Start 09:00 Uhr | Ende 16:30 Uhr

Themen:

Familienstrategie und Family Governance

Dynamiken der Nachfolge und Besetzung von Gremien

Kommunikations- und Konfliktmanagement

Modul 4
26.-28. September 2025

Eigentum/Gesellschafter:in

Freitag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr

Samstag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:30 Uhr

Sonntag| Start 09:00 Uhr | Ende 16:30 Uhr

Themen:

Rechtliche Rahmenbedingungen von Familienunternehmen

Gesellschafter:in eines Familienunternehmens

Steuerrecht für Gesellschafter:innen

4

5

Modul 5
14.-15. November 2025

Zertifikatskolloquium

Freitag | Start 13:00 Uhr | Ende 18:00 Uhr
Samstag | Start 09:00 Uhr | Ende 17:00 Uhr

Themen:

Reflexion der individuellen Situation im Spannungsfeld der drei Logiken Unternehmen, Eigentum/Gesellschafter:in und Familie

Weitere Informationen und Details finden Sie in unserer Broschüre!

Download Broschüre 2023/24

Wir sind ein Zukunftsnetzwerk.

Prof. Dr. Tom A. Rüsen

Prof. Dr. Tom A. Rüsen

ist Geschäftsführender Direktor des Wittener Institutes für Familienunternehmen (WIFU) der Privaten Universität Witten/Herdecke und leitet das Programm Gesellschafterkompetenz. Im Rahmen seiner Coaching- und Beratungstätigkeit für Unternehmerfamilien begleitet er Nachfolgeprozesse, Konflikt- und Krisensituationen, die Entwicklung von Familienstrategien sowie familieninterne (Selbst-) Managementsysteme.

Prof. Dr. K. Anne Heider, WIFU

  • Über 10 Jahre Forschung zu Familienunternehmen
  • Expertin für die NextGen und Nachfolgeprozesse
  • Forschung und Lehre zu Family Entrepreneurship, NextGen und Innovation
  • Lehrtätigkeiten zu Innovationsmanagement und Design Thinking
  • Beratungstätigkeiten zu Innovationsstrategien sowie familienstrategischen Entwicklungsprozessen
  • Mitgliedschaften u.a. im VHB, JUMS, bdvb, FGF
Prof. Dr. Heiko Kleve

Prof. Dr. Heiko Kleve

ist Sozialpädagoge, Soziologe sowie Systemischer Berater (DGSF), Coach/Supervisor (DGSv), Systemischer und lehrender Supervisor (SG), Konflikt-Mediator und Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/Herdecke.

Rainer Kögel

Prof. Dr. Rainer Kögel

ist Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter der Universität Witten/Herdecke.

Prof. Dr. Erik Strauss

Prof. Dr. Erik Strauß

ist Lehrstuhlinhaber der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft, Inhaber des Dr. Werner Jackstädt-Stiftungslehrstuhls für Controlling und Unternehmenssteuerung, Universität Witten/Herdecke.

Dr. Michael Breyer, LL.M.

ist Partner der Sozietät Hennerkes, Kirchdörfer und Lorz in Stuttgart.

Seit einigen Jahren ist Dr. Breyer Lehrbeauftragter für den Masterstudiengang „Erbrecht und Unternehmensnachfolge“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Univ.-Prof. Dr. Christoph Schreiber

Univ.-Prof. Dr. Christoph Schreiber ist Inhaber des WIFU-Stiftungslehrstuhls für Recht der Familienunternehmen. Er forscht und lehrt insbesondere im Bürgerlichen Recht, Unternehmensrecht und Steuerrecht.

Teilnehmerbeitrag

9.750€

Reise- und Übernachtungskosten sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten. (Es wird keine MwSt. berechnet.)

Anmelden

Veranstaltungsort

Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten

T +49 (0)2302 926 758 F – 44915
E professional.campus@uni-wh.de

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns!

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch!

Birgit Beßler

Beratung & Projektmanagement für GesellschafterInnen, Familienunternehmen und Unternehmerfamilien


Weitere Angebote zum Thema Führung und Organisation.

03.04.2025
Unternehmenspraxis für NextGens
01.10.2024
Witten MBA – Leadership & Management
13.09.2024
1. Kongress zur Systemischen Aufstellungsarbeit in Wissenschaft, Familien und Unternehmen
16.06.2023
ManagerIn Klinische Notfall- und Akutmedizin (DGINA & UW/H): Jahrgang 2023